logo97Vielseitigkeitslehrgang 2016logo97

Lehrgangsort: Kreuzau, Haus Bonsbusch

Anforderung: LK V6 - V3   Springen + Dressur Klasse E
Sicherer Umgang mit dem Pferd im Gelände
Keine Erfahrung mit Springen im Gelände erforderlich

Termin: 08.04. + 10.04.2016

Lehrgangsleiter: Franziska Haunhorst, Hannover;   Dr. Haunhorst, Kreuzau

 
Vorgesehen sind 4 Trainingseinheiten (je 1x Freitag Nachmittag + Sonntag und 2x Samstag) und 2 Theorie-Einheiten am Samstag + Sonntag 

Anmeldungen bis 05.04.2016

Kosten je Lehrgang:  130,-  € (incl. Mittagessen am Samstag + Sonntag)  

Kurzfristige Terminänderung wegen der Wetterbedingungen möglich. 
Anmeldungen bis erbeten an:  Dr. R. Haunhorst  Welk 5, 52372 KREUZAU  Tel. 02422/901198   Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lehrgänge im Einzugsgebiet des Vereins

(Info ohne Gewähr!)


 

 


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Wir, der Reitclub Dürwiss, veranstalten am 27. und 28.02.2016 einen Dressurlehrgang mit Frau Susanne Rueben.

Die Kosten betragen pro Teilnehmer 60€ (für Mitglieder des RCD) sonst 80€ (für Nichtmitglieder)

Geritten wird in zweier Gruppen.

...

Wer teilnehmen möchte, sollte mindestens eine E-Dressur ohne Hilfszügel reiten können

Anmeldung bis zum 30.01. per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Hildegard Kranen-Leonards (0179 / 7694676)


Lehrgang Basispass in Hürtgenwald


Dem RuFV Deutschritter Düren sind zahlreiche Pferdebetriebe in der Region assoziiert, die in unterschiedlicher Weise das pferdesportliche Angebot bereichern:


 

Reitunterricht für Vereinsmitglieder

Die dem Verein angeschlossenen Pferdebetriebe bieten ganzjährig regelmäßige Trainingsstunden an (siehe dort).   Daneben vermittelt der Verein folgende Unterrichtsmöglichkeiten:


Seit Jahrzehnten stellt das große Dressur- und Springturnier der
Deutschritter auf der vereinseigenen Reitanlage "An der Kuhbrücke" ein sportliches Highlight in der
näheren und weiteren Umgebung dar. Springprüfungen bis Klasse S und ein
attraktives Dressurprogramm mit Paar- und Kürprüfungen garantieren
Publikumswirksamkeit. Mit Wilfried Thiebes konnte ein international
anerkannter Parcourschef verpflichtet werden, dessen Renommée die
Bedeutung der Veranstaltung unterstreicht.



Seit 1999 ist das Dressur- und Sprungturnier mit einem noch
attraktiveren, modernen Outfit  den Anforderungen an
Sportveranstaltungen in der Mediengesellschaft gewachsen. Durch ein
vielseitigeres Rahmenprogramm wollen wir auch die Besucher ansprechen,
die weniger reitsportbegeistert sind. Zu den ausgefallenen
Programmpunkten zählen unter anderem das Fox-Terrier-Rennen unter das
Fackelspringen, das erst nach Einbruch der Dunkelheit beginnt.

Termine

Keine Termine

Anzeige

HorseShop
_______________________________

Zur Zeit online

Aktuell sind 145 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
832188
Zum Seitenanfang